Wanderwegesperrungen

13.02.2020

Sperrung der Wanderwege rund um Kell am See durch Sturmtief „Sabine“

Vorläufige Sperrung der Traumschleifen rund um Kell am See

13.02.2020: Da aktuell die Auswirkungen des Sturmtiefs „Sabine“ auf unseren Traumschleifen noch nicht absehbar sind, bitten wir alle Wanderer unsere Wanderwege, insbesondere die Traumschleifen Greimerather Höhenweg, Ruwer-Hochwald-Schleife Hentern, Hochwald Acht Kell am See und Schillinger Panoramaweg sowie den Saar-Hunsrück-Steig nicht zu begehen. Auch wenn die Wege augenscheinlich frei sind, ist damit zu rechnen, dass am Wegesrand Bäume und Äste hängen, die jederzeit noch fallen können. Der Wegewart hat mit der Sichtung und der Beseitigung der Schäden begonnen – wir informieren Sie an dieser Stelle, wenn die Wege wieder gefahrlos begehbar sind.

Tourist-Information Kell am See, Tel.: 06589-1044