Der Saar-Hunsrück-Steig - Hochwald die Erlebnis-Wander-Bikeregion
50842
page-template-default,page,page-id-50842,page-child,parent-pageid-50619,cookies-not-set,edgt-core-1.1.2,,boxed,vigor-ver-2.1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,big_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

enEnglish frFrançais nlNederlands

Home » Premium-Wanderregion Saar-Hunsrück » Der Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig ist mit 65 Erlebnispunkten Deutschlands höchst bewerteter Fernwanderweg. Er führt auf 410 Kilometern und 27 Etappen vom saarländischen Perl an der Mosel über Idar-Oberstein und den Hunsrück bis nach Boppard am Rhein, sowie bei Kell am See über einen Abzweig zur Römerstadt Trier.

 

Sein Motto „Erlebe die Vielfalt!“ steht für die enorme landschaftliche Vielfalt am Steig. Bizarre Felsformationen, idyllische Bachläufe, sagenumwobenen Moorlandschaften, naturbelassene Bäche, unterschiedliche Waldformationen und phantastische Aussichten machen den Weg enorm abwechslungsreich und vielfältig.

 

Das Hochwald-Ferienland liegt mit den Etappen 25 und 26 im Fadenkreuz des Steigs, dort wo sich die Hunsrückroute und die Trier-Route treffen und die Wanderer vor die Entscheidung stellen, ob sie von Kell am See aus nach Norden in die Römerstadt Trier, nach Osten in den manchmal wild-romantisch anmutenden Hunsrück oder in westliche Richtung nach Perl in das Dreiländereck von Deutschland, Luxemburg und Frankreich wandern möchten.

 

Gleichwohl für welche Tour Sie sich entscheiden, die Entscheidung ist immer richtig, denn überall werden Sie eine perfekt inszenierte Landschaft vorfinden, die ihre ganz besonderen Reize hat. Wandergastgeber am Steig bieten zudem ein rundum Sorglospaket für Saar-Hunsrück-Steig – und Traumschleifen-Wanderer. Und wenn sie hin und wieder auch etwas abseits des Steigs liegen, bringen sie ihre Gäste gerne zum Etappenstart oder holen am Abend die Wanderer auf der Strecke ab, um sie in ihr wohlverdientes Quartier zu bringen, wo genussreiche Hunsrücker Mahlzeiten auf hungrige Wandermägen warten.

Saar-Hunsrück-Steig-Etappe 25

Saar-Hunsrück-Steig-Etappe 25

Saar-Hunsrück-Steig-Etappe 26

Saar-Hunsrück-Steig-Etappe 26